Veranstalter

Hasselaner Triathlon Club e.V.

Upstall 10
39596 Hassel
E-Mail altmark-triathlon@hasselaner.de
Web www.hasselaner.de

 

Termin, Uhrzeit

08.07.2017, ab 08:00 Uhr

 

Veranstaltungsort

Der Altmark-Triathlon findet im Waldbad Wischer (Am Campingplatz 1, 39596 Hassel OT Wischer) statt.
Teilnehmer/innen der Veranstaltung bekommen ein Eintrittsband. Zuschauer müssen den normalen Eintritt ins Waldbad bezahlen.

 

Ausschreibung

Als *.pdf downloaden.

 

Anmeldung

Die Anmeldung zum 29. Altmark-Triathlon erfolgt nur online über my.raceresult. Meldeschluss ist der 30.06.2017.

 

Startgebühren

*Starterpass/Tageslizenz: Alle Einzelstarter/innen am Olympischen Triathlon ohne gültigen Starterpass der DTU müssen eine Tageslizenz i.H.v. 16 € lösen. Für Staffeln, den Jedermann-Triathlon und Kinder-Triathlon ist keine Tageslizenz erforderlich.

 

Olympischer Triathlon*
(Einzel, mit Starterpass)

 

- 35 € (bis 31.05.2017)
- 45 € (ab 01.06.2017)

 

Jedermann-Triathlon
(Einzel)

 

- 20 € (bis 31.05.2017)
- 30 € (ab 01.06.2017)

 

Jedermann-Triathlon
(Staffel)

 

- 40 € (bis 31.05.2017)
- 50 € (ab 01.06.2017)

 

Kinder-Triathlon


- frei/keine Staffeln

 

Startzeit
(Kontrollschluss)

Kurzfristige Änderungen sind am Wettkampftag möglich und werden entsprechend vor Ort bekanntgegeben.

 

Olympischer Triathlon

10:00 Uhr (14:00 Uhr)

 

Jedermann-Triathlon

14:00 Uhr (16:00 Uhr)

 

Kinder-Triathlon

16:00 Uhr (17:00 Uhr)

 

Startunterlagenausgabe

Die Startunterlagenausgabe erfolgt am 08.07.2017 (Eingang Waldbad Wischer, 39596 Hassel OT Wischer).

 

Olympischer Triathlon

08:00 Uhr - 09:00 Uhr

 

Jedermann-Triathlon

12:00 Uhr - 13:00 Uhr

 

Kinder-Triathlon

14:00 Uhr - 15:00 Uhr

 

Allgemeines

Gegenseitige Rücksichtnahme zwischen allen Beteiligten hat oberste Priorität. Den Anweisungen der Exekutive, der Wettkampfrichter und der Streckenposten ist unbedingt Folge zu leisten. Bei nicht Beachtung erfolgt die unmittelbare Disqualifikation.

 

Startnummern

Jede/r Teilnehmer/in erhält je eine selbstklebende Nummer für Rad und Helm sowie eine Startnummer für das Radfahren und Laufen.

 

Staffeln

Staffeln bestehen aus mindestens zwei und maximal drei Teilnehmern/innen. Bei Staffelstartern wird jede Teildisziplin von nur einem Mitglied absolviert. „Staffelstab“ ist der Zeitnahmechip und wird jeweils weitergereicht.

 

Durchführung

Jede/r Teinehmer/in muss die einzelnen Disziplinen in der Reihenfolge Schwimmen, Radfahren und Laufen absolvieren.Der Wettbewerb wird nonstop, d.h. ohne Unterbrechung durchgeführt. Sieger ist derjenige mit der besten Gesamtzeit.Es ist verboten, sich auf der Schwimm-, Rad- und/oder Laufstrecke begleiten und/oder betreuen zu lassen.Die Veranstaltung findet bei jeder Witterung statt. Es gilt die Sportordnung der Deutschen Triathlon Union (DTU).

 

Schwimmen

Der Start erfolgt vom Wasser aus. Der Schwimmstil ist beliebig. Hilfsmittel wie Flossen, Paddel, Schnorchel usw. sind verboten. Erlaubt sind Augenbrillen, Gesichtsmasken und Neoprenanzüge. Die Startnummer und der Zeitmesschip darf beim Schwimmen nicht getragen werden.

 

Radfahren

Die Räder werden an den hierfür vorgesehenen Vorrichtungen im Wechselgarten abgestellt. Zugelassen sind alle Fahrräder, die den Bestimmungen der Deutschen Triathlon Union (DTU) entsprechen. Die Teilnehmer/innen sind verpflichtet, Ihre Räder auf technisch einwandfreien Zustand zu überprüfen. Auf eine funktionsfähige Vorder- und Hinterradbremse ist zu achten. Armauflagen und Auflieger sind erlaubt. Das Radfahren findet auf öffentlichen Straßen statt. Die Straßenverkehrsordnung (StVO) ist einzuhalten, andernfalls erfolgt die Disqualifikation. Die Absicherung der Strecke erfolgt durch Streckenposten. Es herrscht Windschattenverbot und die Regeln des Windschattenverbots sind zu beachten und führt bei Nichtbeachtung zur Disqualifikation. Die Startnummer ist deutlich sichtbar auf der Rückseite des Trikots anzubringen. Fremde Hilfe und Radwechsel oder Wechsel von Laufrädern ist nicht erlaubt. Gestattet ist das Mitführen von Ersatzteilen und Werkzeug. Während der gesamten Radstrecke muss ein Radhelm getragen werden. Wer ohne Radhelm die Radstrecke beginnen will oder auf der Radstrecke ohne Helm fährt, wird disqualifiziert. Am Rad und am Helm muss die selbstklebende Startnummer befestigt werden. Das Rad wird nur an die Sportler selbst wieder herausgegeben (Nummernkontrolle).

 

Laufen

Die Startnummer ist deutlich sichtbar auf der Brustseite zu tragen. Es muss eine Oberbekleidung getragen werden. Spikes sind nicht erlaubt. Jeder Kilometer ist gekennzeichnet.

 

Ergebnisse und Fotos

Die Ergebnisse des Altmark-Triathlon werden kurzfristig nach dem Wettkampf auf www.hasselaner.de veröffentlicht.Mit Ihrer Anmeldung erlauben Sie, dass Name und Bild vom Veranstalter und von den Medien, etwa im Rahmen von Fernsehübertragungen, gratis und uneingeschränkt verwendet werden dürfen, soweit dies im Zusammenhang mit dem Altmark Triathlon steht. Außerdem werden wir sowohl die Starterliste als auch eine Ergebnisliste veröffentlichen, auf denen Ihr Name als Starter beim Altmark-Triathlon erscheint.

 

Haftungsausschluss

Der Veranstalter sowie deren gesetzliche Vertreter und Erfüllungsgehilfen haften nur bei vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten. Jede/r Teilnehmer/in ist für die technische Sicherheit und Funktionsweise sowie Verkehrssicherheit seiner/ihrer Ausrüstung selbst verantwortlich.Der Veranstalter hat eine Haftpflichtversicherung für die Ver- anstaltung abgeschlossen, die aber gegenseitige Haftungs- ansprüche der Teilnehmer ausschließt. Für Diebstahl und sonstige Schäden übernimmt der Veranstalter keine Haftung.

 

Medizinische Versorgung

Die medizinische Versorgung wird durch das DRK (Östliche Altmark) sichergestellt.

 

Parkplatz

Geparkt wird ausschließlich auf den Parkplatz des Waldbades Wischer.

 

Startgeldrückerstattung

Bei einer Abmeldung bis sechs Wochen vor dem Wettkampf (31.05.2017) wird das Startgeld bis auf eine Bearbeitungsgebühr von 10 € erstattet. Nach diesem Zeitpunkt wird kein Startgeld mehr erstattet. Abmeldung unter altmark-triathlon@hasselaner.de. Erstattungen erfolgen per Rücküberweisungen, bitte geben Sie ihre Kontoverbindung bei Ihrer Abmeldung an.

 

Startklassen

Gemäß Wettkampfordnung der DTU

 

Start- und Zielbereich

Der Start- und Zielbereich befindet sich im Waldbad Wischer (Hassel OT Wischer).

 

Teilnahme

Jeder kann teilnehmen, sofern die Altersbeschränkung erfüllt ist. Das Mindestalter beträgt:

 

Olympischen-Triathlon

Jahrgang 1999 und älter

 

Jedermann-Triathlon

Jahrgang 2001 und älter

 

Kinder-Triathlon

Jahrgang 2002-2011

 

Toiletten, Duschen und Umkleiden

Toiletten befinden sich im Waldbad Wischer, die genutzt werden können. Es bestehen keine Dusch- und Umkleidemöglichkeiten.

 

Kinder-Tombola

Im Anschluss an den Kinder-Triathlon findet eine Kinder-Tombola statt. Losnummer ist die Startnummer.

 

Transponder, Chip und Zeitmessung

Die Zeitmessung erfolgt durch die EPZ GbR (www.epz-online.de) mit einem gestellten Chip. Diesen Chip erhalten Sie mit den Startunterlagen, der beim Radfahren und Laufen unbedingt zu tragen ist. Ansonsten erfolgt keine Zeitmessung. Alle anderen Chips oder elektrischen Hilfsmittel sind zu entfernen. Es wird keine Leihgebühr auf den Chip erhoben. Der Chip muss im Zielbereich zurückgegeben werden. Wird der Leihchip am Veranstaltungstag nicht unbeschädigt zurückgegeben, ermächtigt der/die Teilnehmer/in den Veranstalter, den Kaufpreis des Chips i.H.v. 20 € in Rechnung zu stellen.

 

Übernachtungen

Übernachtungen sind auf dem Campingplatz des Waldbades Wischer möglich.

 

Verpflegung

Auf der Wettkampfstrecke und im Zielbereich befinden sich mehrere Verpflegungsstellen. Im Zielbereich steht eine umfangreiche Verpflegung zur Verfügung.

 

Verpflichtungen des Teilnehmers

„Mit meiner Anmeldung erkläre ich mein Einverständnis mit den Organisationsrichtlinien und die Bereitschaft, den Anweisungen der Helfer Folge zu leisten. Mein Trainings- und Gesundheitszustand entspricht den Anforderungen des Wettkampfes. Für den technischen Zustand des von mir verwendeten Materials bin ich selbst verantwortlich. Ich versichere, dass ich keinerlei Rechtsansprüche und Forderungen an den Veranstalter oder Ausrichter, sowie dessen Helfer oder Beauftragte, alle betroffenen Gemeinden und sonstige Personen oder Körperschaften stellen werde, soweit nicht Haftpflichtversicherungsansprüche bestehen.“

 

Versicherung und Haftpflicht

Der Veranstalter hat eine Haftpflichtversicherung für die Veranstaltung abgeschlossen, die aber gegenseitige Haftungsansprüche der Teilnehmer ausschließt. Für Diebstahl und sonstige Schäden übernimmt der Veranstalter keine Haftung.

 

Wettkampfbesprechung

Die Wettkampfbesprechung findet jeweils 15 Minuten vor dem jeweiligen Wettkampf am Schwimmeinstieg statt. Die Wettkampfbesprechung ist für alle Teilnehmer/innen verpflichtend.